Testimonial von Kunden

Patricia O. und Dr. Otmar B. aus München

Schallschutzertüchtigung eines Musikzimmers in Mehrparteienhaus (oberstes Stockwerk)

Bei geschlossener Schallschutztüre hört man, wenn im Musikzimmer mit Konzertflügel und zusätzlichen Instrumenten oder Gesang musiziert wird, innerhalb der Wohnung wenig, im übernächsten Zimmer bereits praktisch nichts mehr. Das ist ein fantastisches Resultat! Ebenso erfreulich ist es, dass die Raumakustik sehr gut ist. Meine eigene Einschätzung entspricht einstimmig derjenigen von sämtlichen Kollegen, die schon hier waren, dass ich noch selten in einem Raum in dieser Größe so gut die Musik durchgehört habe (die Polyphonie der verschiedenen Stimmen), wie auch ein äußerst angenehmes klangliches Feedback zurückkommt. Zwar noch leicht überakustisch (da auch noch nicht fertig eingerichtet), jedoch hört man alles überaus angenehm, deutlich und gleichzeitig abgerundet, auch bei Kammermusik mit mehreren Spielern. Der gewünschte Effekt, ohne Störung der Nachbarn in einem akustisch sehr angenehmen Raum musizieren zu können, wurde durch die Schallschutzmaßnahme also voll erreicht. Der Raumverlust an Wänden, Decke und Boden beträgt ca. 9 cm wie vorhergesagt. In der Zusammenarbeit mit anderen Baufirmen und Lieferanten bei den Umbauarbeiten gab es einige Komplikationen und dadurch Verzögerung der Fertigstellung, die man bei dem längerfristig geplanten Bauvorhaben durch verbindliche Kommunikation hätte vermeiden können. Der veranschlagte Kostenrahmen wurde sehr gut eingehalten und die Arbeiten sorgfältig durchgeführt.

Testimonial von Kunden

Patricia O. und Dr. Otmar B. aus München

Schallschutzertüchtigung eines Musikzimmers in Mehrparteienhaus (oberstes Stockwerk)

Bei geschlossener Schallschutztüre hört man, wenn im Musikzimmer mit Konzertflügel und zusätzlichen Instrumenten oder Gesang musiziert wird, innerhalb der Wohnung wenig, im übernächsten Zimmer bereits praktisch nichts mehr. Das ist ein fantastisches Resultat! Ebenso erfreulich ist es, dass die Raumakustik sehr gut ist. Meine eigene Einschätzung entspricht einstimmig derjenigen von sämtlichen Kollegen, die schon hier waren, dass ich noch selten in einem Raum in dieser Größe so gut die Musik durchgehört habe (die Polyphonie der verschiedenen Stimmen), wie auch ein äußerst angenehmes klangliches Feedback zurückkommt. Zwar noch leicht überakustisch (da auch noch nicht fertig eingerichtet), jedoch hört man alles überaus angenehm, deutlich und gleichzeitig abgerundet, auch bei Kammermusik mit mehreren Spielern. Der gewünschte Effekt, ohne Störung der Nachbarn in einem akustisch sehr angenehmen Raum musizieren zu können, wurde durch die Schallschutzmaßnahme also voll erreicht. Der Raumverlust an Wänden, Decke und Boden beträgt ca. 9 cm wie vorhergesagt. In der Zusammenarbeit mit anderen Baufirmen und Lieferanten bei den Umbauarbeiten gab es einige Komplikationen und dadurch Verzögerung der Fertigstellung, die man bei dem längerfristig geplanten Bauvorhaben durch verbindliche Kommunikation hätte vermeiden können. Der veranschlagte Kostenrahmen wurde sehr gut eingehalten und die Arbeiten sorgfältig durchgeführt.

Weiter lesen

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin!

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kümmern uns schnellstens darum. Es ist etwas schief gelaufen. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage noch einmal! Please enter a correct Captcha answer.